Tag 1

Es ist mitten in der Nacht und ich kann nicht schlafen. Kann ich diesen Tag schon als Tag 1 bezeichnen? Irgendwie ist er das ja, nur die Uhrzeit passt nicht. Ich habe Bauchschmerzen. Kommt das, weil ich Angst habe oder weil die Organe dick sind? Im Krankenhaus haben sie gesagt, das die Milz und die Leber dick sind. Ich glaube, es war die Leber. Aber wenn ich ehrlich bin, habe ich einfach Angst. Am liebsten möchte ich zu meinen Eltern ins Bett, so wie früher, wenn es mir nicht gut ging. Aber ich glaube, sie liegen selbst wach und würden mich nicht trösten können.

Um 4 Uhr geht mein Wecker. Ich muss duschen, muss noch mal gucken ob alles eingepackt ist, darf mein Ladekabel vom Laptop und Handy nicht vergessen und den Laptop so wie so nicht. Ich habe ganz viel Weingummi in meiner Tasche und Karamellstangen. Die esse ich so gerne 🙂

Und dann muss ich um 8 Uhr in der Klinik sein. Ich weiß jetzt schon, dass sie mir wieder Literweise Blut abnehmen werden. Das stechen gefällt mir überhaupt nicht. Hoffentlich bekomme ich so einen Butterfly, also so einen, den man nicht jeden Tag wechseln muss. Schon seltsam, was man für Wünsche hat… Jetzt wünsche ich mir, dass ich noch etwas schlafen kann.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.