Tag 2

Na das war vielleicht eine Nacht. Fast um 0Uhr wurde mir mal wieder literweise Blut abgenommen. Dabei war ich schon am schlafen. Danach war ich wieder hell wach. Damit nicht genug, habe ich nachts auch noch Blut bekommen, weil mein Hämoglobin (?) bei 4,8 lag und das ist auf jeden Fall zu niedrig. Also Leute geht zum Blut spenden, denn bei Leukämie braucht man das. Am Morgen musste ich nüchtern bleiben, denn um 10 Uhr wurde eine KMP gemacht. Sooo schlimm ist es nicht, aber ich hasse es trotzdem. Mein Vater war im Zimmer als ich wieder zurück kam. Meine Mutter hat sich jetzt etwas gefangen. Erst als am späten Nachmittag über die Behandlung gesprochen wurde, fing sie wieder an zu weinen. Ich wünschte, ich könnte ihr helfen. Am Nachmittag wurde wieder ein Ultraschall gemacht und meine Leber und meine Milz sind immer noch riesig gross. Die meiste Zeit bin ich eigentlich immer müde und möchte am liebsten nur schlafen. Das versuche ich aber zu verhindern, denn ich will ja nachts schlafen. Wenn man mich nicht wecken würde. Aber was sein muss, muss eben sein.So sieht übrigens mein Zugang aus:

Zugang am Arm

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.