Tag 32

Heute ist der letzte Tag vor Tag X. Ich habe Angst. Einmal vor dem Eingriff und dann davor, wie es weiter geht.

Ich weiß, dass ich mich gestern nicht gemeldet habe. Das lag einfach daran, dass ich unheimlich müde bin. Auch jetzt habe ich nicht wirklich Lust zum Schreiben. Wahrscheinlich melde ich mich heute nacht, denn ich glaube, dass ich wieder mal nicht schlafen kann, obwohl ich müde bin.

Aber ein Anliegen habe ich jetzt schon. Ab sofort beantworte ich keine Mails mehr, in denen steht, dass ich mich auf jeden Fall mal melden soll oder die Frage kommt, warum ich mich denn gar nicht melde. Ganz einfach: ich bin zur Zeit total müde und mir geht es nicht gut. Sorry!

3 Responses to “Tag 32”

  1. Lars sagt:

    Viel Glück morgen Jule und schlaf gut

  2. Hi Jule,
    drücke dir die Daumen. Deine Angst kann ich gut verstehen, Angst war sehr oft auch mein Begleiter.
    Auch das mit dem Müde sein kenne ich, ich hatte plötzlich keine Lust mehr irgendwas zu tun und wollte am liebsten den ganzen Tag einfach nur schlafen, was im Krankenhaus unmöglich war, immer kam irgendjemand rein.

    Weißt du wenn es mir so richtig schlecht ging von der Chemo und überhaupt, habe ich oft http://www.youtube.com/watch?v=BwMb_6cVMlg&feature=related dieses Lied gehört.

    Besuchen dich eigentlich auch Freunde mal aus der Schule?

    Ganz viel Kraft für dich noch!

    wiwi Nathalie-Lauren

  3. Graessi sagt:

    Liebe Jule,

    ich drücke dir die Daumen, dass du den heutigen Tag einigermaßen gut überstehst und es nur positive Nachrichten gibt! Hoffe, du hast meine Mail vor 2 (oder waren es 3?) Tagen bekommen und sie ist nicht wie die Anderen in den Weiten des www untergegangen.

    Ich denk an dich!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.