Tag 76

Zuerst das Foto 😀

 jb46.jpg

 Und was gibt es neues? Gestern war ich nach der Blutkontrolle bei Hanna. Es geht ihr gar nicht so gut. Ich hätte ihr so gerne etwas gesagt, was ihr hilft, aber ich war selbst etwas hilflos. Sie hat Angst und ich kann nichts tun. Ich muss schon die ganze Zeit an sie denken. Wir haben uns unterhalten und jetzt bin ich mir sicher, dass ich das nicht aushalten würde. Ich finde Hanna sehr tapfer!!!

Am Nachmittag war dann Dani bei mir. Wir haben etwas verbotenes getan. Ich habe zu meiner Mama gesagt, dass wir zu Santi gehen, aber ich habe nicht gesagt, dass wir einen kleinen Ausritt machen. Es war wunderschön. Mir fehlt das so sehr. Es ist aber auch sehr anstrengend. Früher bin ich fast jeden Tag ausgeritten und es hat mir nie etwas ausgemacht. Im gegenteil, ich fand es immer schön. Gestern aber hatte ich das Gefühl, als würde ich einen ganz steilen Berg rauf rennen. Ich habe geschwitzt und hatte voll Herzrasen. Trotzdem war es schön.

Heute habe ich, außer Unterricht, gar nichts gemacht. Ich lag die ganze Zeit im Bett und habe mich ausgeruht. Zum Glück brauchte ich heute nicht zur Blutkontrolle in die Klinik. Meine Werte sind gut, nur meine Leukos sind noch etwas zu niedrig. Sie müssen noch steigen, bevor wir mit dem nächsten Protokoll weitermachen können. Von mir aus kann das noch ein paar Wochen dauern. 🙂

Ach ja, gestern war ich im Onkokids-Chat. Irgendwie habe ich kein Glück, wenn ich da bin. Ich habe mich richtig gut unterhalten und dann hatte ich kein Netz mehr. Na herzlichen Glückwunsch. Also bitte nicht denken, dass ich einfach so abgehauen wäre. Nächsten Donnerstag wieder? 😀

2 Responses to “Tag 76”

  1. Sebi sagt:

    @Julchen,
    Die vorbereitung auf die SZT ist eine Scheiß zeit ! Ich habe es ja hinter mir und jeder der davor steht hat Angst und das zurecht habe ich auch gehabt. Ich denke aber auch das du es aushalten würdest falls es wirklich soweit kommt wovon wir bei dir erstmal nicht ausgehen das eine SZT nötig ist bei dir.

    Das mit dem reiten ist solange es dir gut tut denke ich ok. Du solltest es nur nicht übertreiben!
    Das fällt einem leider schwer ! Aber ich kann dich beruhigen ich habe auch viele Dinge gemacht die ich nicht machen dürfte nach der KMT aber hört sich jetzt ein Bissl nach deinen Eltern an aber lass es ruhig angehen es bringt nichts wenn jetzt noch irgendwas zusätzliches passiert.

    Das deine Werte gut sind ist doch schonmal perfekt und deine leukos werden sich auch erholen. Ja kann ich verstehen das du willst das es noch ein Bissl dauert bis das nächste Protokoll anfängt. 😉 so würde ich bestimmt auch denken.

    Ja mit dem Chat klappt irgendwie nicht so richtig bei dir aber das Klappt schon noch 🙂 Wir können uns da auch an nem anderen Tag treffen 😉 ich werde Donnerstag auf jedenfall da sein 🙂

    Ich will auch mal wieder den ganzen Tag im Bett liegen dürfen 😉

    Liebe Grüße und mach dir einen schönen Abend
    Ps bin heute Abend im Chat unterwegs also wen du Lust hast komm einfac bei den onkokids vorbei

  2. Julchen sagt:

    @ Sebi
    Ich hoffe natürlich auch, dass ich keine SZT brauche. Aushalten würde ich die ganzen Voruntersuchungen vielleicht schon, aber was dann kommt. 🙁
    Was hast du denn verbotenerweise getan? 😀 Würde mich doch jetzt brennend interessieren…. was ganz ungezogenes? *fg*
    Schade, dass ich nicht gelesen habe, dass du im Chat warst. Ich komme heute abend rein, vielleicht hast du ja Lust…. 😀
    Allerdings ist heute Samstag, da machst du sicher lieber etwas anderes. Kann ich gut verstehen.
    Ich wünsche dir trotzdem einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Julchen

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.